Kinderbett Massivholz

33 Artikel

Seite

33 Artikel

Seite

Ein Kinderbett aus Massivholz – Für die Kleinen nur das Allerbeste! 

Unter den Kinderbetten ist das Kinderbett aus Massivholz unser Verkaufsschlager. Die hohe Qualität und stabile Bauweise sind nur zwei der zahlreichen Vorteile gegenüber anderen Kinderbetten. 

Übrigens: Wenn Sie alles über massive Möbel erfahren möchten, lesen Sie mal hier: Massivholz 

Vorteile von Kinderbetten aus Massivholz

Vorteile gibt es viele. Neben den klassischen Vorteilen, die Massivholzmöbel immer mitbringen, gibt es auch noch einige spezifisch für Kinderbetten: 

  • keine scharfen Ecken und Kanten
  • stabiler Stand
  • unempfindliche, speichel-, biss- und schweißfeste Lacke, die Sie auch mal feucht (nicht nass) abwischen können
  • keine verschluckbaren Kleinteile (z.B. Abdeckkappen auf den Schrauben)
  • festgeschraubte Schrauben
  • Kinderbetten aus Massivholz verbessern das Raumklima
  • sehr robust mit einer hohen Tragkraft
  • lange Lebensdauer
  • gemütliche Ausstrahlung und zeitloses Design
  • das offenporige Holz verhindert die elektrostatische Aufladung des Staubs und erzielt eine antibakterielle Wirkung
  • natürliche Möbel können die Konzentration Ihrer Kinder fördern (das kann übrigens auch die Wandfarbe gelb. Mehr dazu finde Sie hier: Wirkung von Farben)
  • zahlreiche Variationsmöglichkeiten vom Babybett über Hochbetten bis hin zu wahren Abenteurerbetten

Welches Kinderbett ist das richtige?

Die Antwort auf diese Frage ist so individuell wie Sie und Ihr Kind. Der zentrale Punkt in jedem Kinderzimmer soll natürlich ausreichend Platz zum Spielen und Toben bieten und nachts einen erholsamen Schlaf ermöglichen. 

Bei der Auswahl des richtigen Kinderbettes unterscheiden sich Jungen und Mädchen häufig sehr deutlich. 

Die Größe ist vom Alter des Kindes abhängig

Ob Sie ein Kinderbett 70x140 cm oder ein Kinderbett 90x200 cm wählen, hängt ganz vom Alter des Kindes ab.

Die Größen 70x140 cm sind geeignet für Babys und Kleinkinder, die dem Beistellbett entwachsen sind.
Sie haben Gitterseiten für kleine Kinder, die dann im passenden Alter entfernt und durch sogenannte Umbauseiten ersetzt werden können. Damit hat man dann ein optisch ganz normales Bett, nur eben in
Kindergröße. So haben Sie Ihr Babybett schnell zum Juniorbett umgebaut.

Kinderbetten 90x200 cm werden spätestens dann benötigt, wenn die Kids aus den kleineren Varianten herausgewachsen sind. Das wird in etwa mit vier Jahren der Fall sein.

Dann beginnt auch die Zeit, in der Ihr Kind selber seine Kinderzimmergestaltung selber bestimmen möchte.
Poster an den Wänden, Bilder und das Lieblingsspielzeug spielen nun eine zentrale Rolle im Kinderzimmer.

Ein massives Kinderbett für Mädchen

Sobald die Kinder selbst mitbestimmen möchten, unterscheiden sich die Wünsche zwischen Jungen und Mädchen recht deutlich. Mädchen tendieren da eher zu den Farben rosa und pink und wünschen sich zum Beispiel oft ein Prinzessinnenbett. 

Massivholz Kinderbett für Mädchen

Ein Kinderbett aus Massivholz für Jungs

Während Mädchen gerne Prinzessin spielen, sind Jungs doch eher Feuerwehrleute oder Ritter. Auch dafür haben wir in unserem Sortiment zahlreiche passende Angebot. 

Kinderbett für Jungs

Kinderbetten, die als Hochbett oder Etagenbett gestaltet sind, sind nach wie vor sehr beliebt. Immer mehr Eltern erkennen, welchen praktischen Nutzen diese Betten haben. Ganz abgesehen davon, wie stolz Ihre Kinder auf ihr eigenes großes Bett sein werden.

Denn für die Kleinen ist natürlich nicht Sicherheit und praktischer Nutzen am wichtigsten, sondern die Optik ihres coolen, schönen Kinderbettes.

Auch für kleine Räume oder Wohnungen sind Hochbetten und Etagenbetten aus Massivholz die besten Kinderbetten, denn damit kann vorhandene Fläche ideal ausgenutzt werden. Unter den Hochbetten entsteht nämlich zusätzlicher Raum für einen Schreibtisch, ein kleines Sofa oder einfach als zusätzliche Spielfläche. Etagenbetten mit zwei Betten sind ideal, wenn sich zwei Kinder ein Zimmer teilen. 

Etagenbetten aus Massivholz für kleine Zimmer

Sicherheit geht vor – vor allem bei Hochbetten und Etagenbetten

Bei Kinderbetten, die als Hochbett, Halbhochbett oder Etagenbett aufgebaut sind, steht für Eltern natürlich die Sicherheit an allererster Stelle. Hierauf sollten Sie achten:

  • Hoch- und Etagenbetten eignen sich für Kinder ab ca. 5 Jahren (abhängig vom individuellen Gleichgewichtssinn und Trittsicherheit)

  • Kinderbetten mit Rausfallschutz sind vorzuziehen. Bei den meisten Modellen können Sie auch wählen, ob Sie zusätzlich zum vorhandenen Rausfallschutz noch einen erhöhten Rausfallschutz optional dazu bestellen möchten.

  • Wichtig ist auch eine trittsichere Leiter mit Griffleisten an den Seiten, die quasi als „Rausfallschutz“ für die Leiter fungieren.

  • Achten Sie bei der Montage auf festgezogene Schrauben

  • Ggf. können Sie für zusätzlichen sicheren Stand das Hochbett oder Etagenbett mit Winkeln an der Wand befestigen

Die Pflege eines Kinderbetts aus Massivholz

Über die Pflege von Massivholzmöbeln haben wir bereits einen umfassenden Beitrag geschrieben. Den finden Sie hier: Massivholzmöbelpflege. Das wichtigste einmal in Kürze: 

Die Kinderbetten sollten regelmäßig abgesaugt und feucht (nicht nass) abgewischt werden. Etwas gröbere Verschmutzungen lassen sich außerdem mit einer geeigneten Möbelseife bearbeiten und in der Regel gut entfernen. 

Wenn mal ein bisschen was in die Hose geht und Urin auf die Matratze kommt, ist ebenfalls keine Panik angeraten. Auch dafür haben wir hier die passende Lösung mit Hausmitteln für Sie: Matratze reinigen

Fazit zum Kauf eines massiven Kinderbetts

Ein Fazit zu ziehen, ist in diesem Fall gar nicht so einfach. Klar ist, dass ein geeignetes Kinderbett hermuss. Doch welches ist das richtige?

Unsere Empfehlung ist, dass Sie als Eltern die Sicherheitsaspekte sowie die Qualität im Auge behalten sollten und Ihre Kinder über das Aussehen des Bettes entscheiden. Oder zumindest ein Wörtchen mitreden dürfen. Dann sind sicher alle zufrieden, den in einem Umfeld, in dem sich Ihre Kinder wohlfühlen, schlafen und erholen sie sich am besten. 

Wenn Sie weitere Fragen zu unseren Kinderbetten aus Massivholz haben, schreiben Sie uns gerne eine Mail oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!