Seniorenbetten mit Komforthöhe

67 Artikel

67 Artikel

Seniorenbetten aus Massivholz, Stoff oder gepolstert von Massive Naturmöbel

Denkt man an ein Seniorenbett, hat man zunächst ein steriles Krankenhausbett mit Stahlgestell vor Augen. Aber natürlich haben Seniorenbetten einiges mehr zu bieten. Unser Anspruch ist es, Betten in Komforthöhe anzubieten, die nicht nur praktisch sind, sondern auch optisch keine Defizite haben.


Durch die erhöhte Liegefläche machen unsere seniorengerechten Betten jedem, egal in welchem Alter, das zu Bett gehen und das Aufstehen sehr angenehm. Nicht zuletzt ist ein Seniorenbett mit Komforthöhe ja auch ein Hilfsmittel, um einem in höherem Alter Leben zu erleichtern.


Dennoch ist ein Seniorenbett ein ganz normales Bett, bestehend aus einem Bettrahmen und ergänzt durch Lattenroste und eine Matratze. Lediglich die Betthöhe ist höher und komfortabler. Herkömmliche Bettgestelle haben in der Regel eine Höhe zwischen 30 und 40 cm. Betten mit Komforthöhe beginnen bei einer Rahmenhöhe von etwa 45 cm und gehen teilweise bis zu über 60 cm. 

 

Besonderheiten und Vorteile unserer Seniorenbetten auf einen Blick

  1. komfortabler Ein- und Ausstieg aus dem Bett
  2. erleichtertes hinsetzen um bspw. Socken und Schuhe anzuziehen
  3. weniger Belastung von Muskeln und Gelenken
  4. ansprechende Optik durch unsere große Auswahl
  5. kein Pflegebett-Charakter
  6. keine sterile Krankenhausatmosphäre
  7. große Holzauswahl sowie verschiedene Stoff- und Polstervarianten
  8. elektrische Lattenroste bieten zusätzliche Erleichterung

 

Unsere Seniorenbetten in verschiedenen Größen und Farben. Wir passen uns Ihren Bedürfnissen an!

Neben verschiedenen Varianten der Grundmaterialien (Holz, Stoff oder Polster) bieten wir unsere Seniorenbetten auch in den verschiedensten Größen an.

Senioren Einzelbett

Senioren Doppelbett

Wenn Sie in Ihrem Schlafzimmer noch zusätzlichen Stauraum benötigen, sind vielleicht unsere ebenfalls höhergelegenen Boxspringbetten mit einem Bettkasten genau das wonach Sie gesucht haben. Eine zusätzliche Überlegung wäre dann noch ein elektrisches Lattenrost, das zusätzlichen Komfort bietet.
Besonders beim Aufstehen und beim Lesen ist eine halbsitzende Körperhaltung mit höher gelagertem Kopf und Oberkörper sehr bequem.

Wichtige Pflegehinweise für Seniorenbetten

Wie bei allen Betten trägt die Hygiene des Bettes zu einem gesunden Schlaf bei! Mit den folgenden Tipps und Leseempfehlungen zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Seniorenbett stets sauber und ordentliche halten können:

  1. Egal ob es ein Massivholz-, Stoff- oder Polsterbett mit Komforthöhe ist, Staub lagert sich immer darauf ab. Daher ist es grundsätzliche zu empfehlen mindestens wöchentlich mit einem feuchten Lappen oder dem Staubsauger alle Oberflächen vom Staub zu befreien. Besonders wichtig ist dies natürlich für Allergiker. Leseempfehlung für Allergiker: Boxspringbett für Allergiker
  2. Massivholz arbeitet und kann sich je nach äußeren Einflüssen verändern. Um die natürliche Optik und Haptik ihrer massiven Möbelstücke zu erhalten, ist eine regelmäßige Pflege wichtig. Lesen Sie dazu hier: Massivholzmöbelpflege
  3. Stoff- oder Polsterbetten, die kein Kunstleder sind, sollten nicht mit zu viel Feuchtigkeit behandelt werden, da die Flüssigkeit sonst zu tief in den Stoff eindringt. Für Tipps und Tricks zur Polsterreinigung lesen Sie hier: Polstermöbel reinigen

 

Fazit: Wann sollten Sie ein Seniorenbett kaufen?

Diese Entscheidung muss natürlich jeder für sich selbst treffen. Das Aufstehen oder Zubettgehen muss noch nicht problematisch sein oder sogar Schmerzen verursachen, bevor Sie sich dazu entscheiden, sich ein Seniorenbett zu kaufen. Ein Seniorenbett bzw. ein Bett mit Komforthöhe kann auch einfach nur den alltäglichen Komfort steigern und das Leben in einigen Situationen etwas einfacher machen.