Schwebetürenschränke

30 Artikel

Seite

30 Artikel

Seite

Schwebetürenschränke – Schlafzimmerschränke mit Schwebetüren für maximalen Stauraum und größtmögliche Bewegungsfreiheit im Schlafzimmer

Wenn man sich auf die Suche nach einem neuen Kleiderschrank begibt, ist die erste wichtige Frage: Drehtürenschrank oder Schwebetürenschrank?

Beide Varianten haben natürlich Vor- und Nachteile. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, stellen wir Ihnen die Schwebetürenschränke von Massive Naturmöbel vor.

Was ist ein Schwebetürenschrank eigentlich und was ist der Unterschied zu Schiebetürschränken?

Schwebetürenschränke sind aktuell voll im Trend. Neben ihren vielseitigen und ansprechenden Designmöglichkeiten bieten sie zahlreiche Vorteile, auf die wir im weiteren Verlauf noch weiter eingehen.

Für kleinere Verwirrung sorgt es oft, dass die Begriffe Schwebetürenschrank und Schiebetürschrank oft synonym verwendet werden. Das ist so nicht ganz korrekt, denn es gibt einen Unterschied in der Technik, die genutzt wird, um das Öffnen und Schließen der Türen zu ermöglichen.

Die Technik beim Kleiderschrank mit Schiebetüren

Schiebetüren werden sowohl oben als auch unten eingehängt bzw. verankert und demnach durch zwei Schienen geführt.

Die Technik beim Kleiderschrank mit Schwebetüren

Schwebetüren hingegen werden nur oben in eine Führungsschiene eingehängt und laufen demnach auch nur auf einer Schiene. Der Name ergibt sich durch die optische Wirkung der Türen, die beim Öffnen und Schließen der Türen entsteht. Da unten keine echte Führungsschiene verbaut ist, sieht es so aus, als würden die Türen schweben.

Die Technik mit den Schwebetüren hat sich, zumindest im Bereich der Kleiderschränke, durchgesetzt, da der Rollwiderstand geringer ist und sich die Türen so leichter und flüssiger öffnen und schließen lassen.

Die Vorteile von Schwebetürenschränken  

Platzsparendes Platzwunder in tollem Design

Vor allem Kunden mit kleineren Schlafzimmern greifen immer öfter zum Schwebetürenschrank. Anders als bei einem Drehtürenschrank werden die Türen bei diesen Modellen zur Seite geschoben, um den Schrank zu öffnen. Im Gegensatz dazu öffnen sich die Türen bei Drehtürenschränken nach vorne, wofür im Raum Platz eingeplant werden muss. Der Schwebetürenschrank hingegen benötigt keinen zusätzlichen Raum als den, den er zum Stehen beansprucht. Er ist daher der ideale Schrank in kleinen Räumen, Nischen oder hinter Türen.

Übrigens: Wenn Sie ein kleines Schlafzimmer haben, haben wir hier ein paar praktische Tipps für Sie: Kleines Schlafzimmer mit viel Stauraum und optischer Vergrößerung – Wir zeigen, wie es geht.

Komfortabel öffnen und schließen

Ein weiterer Vorteil ist, dass Türen sicher und leise auf Schienen laufen und sich ohne großen Kraftaufwand öffnen und schließen lassen. Mithilfe eines praktischen Selbsteinzugs schließen sich die letzten paar Zentimeter ganz von selbst. Fürs Handling bei den durchaus recht schweren Schwebetüren ist das ideal.

Ein Schwebetürenschrank für jeden Raum 

Wir haben mal genau überlegt und bemerkt, dass es eigentlich keinen Raum gibt, in den ein Schwebetürenschrank nicht passt. Zumindest theoretisch, denn klar ist, dass Schränke im Allgemeinen keinen Platz unter Dachschrägen haben und wenn die Wand nun mal zu kurz ist, kann es sein, dass kein passender Schrank zu finden ist. 

Doch wenn wir die baulichen Einschränkungen mal außen vor lassen, passt ein Schwebetürenschrank eigentlich überall rein. Während klassische Schwebetürenschränke in der Küche eher unüblich sind, sind sie im Schlaf- und Kinderzimmer besonders beliebt. Doch auch als Garderobenschrank oder im Vorratsraum zeigen die Platzsparwunder effektiv, was sie können. Ebenso wie im Büro oder Hobbyzimmer, wo zahlreiche Unterlagen oder Werkzeuge Platz finden können. 

Die Nachteile von Schränken mit Schwebetüren

Neben den zahlreichen Vorteilen, die Schwebetürenschränke zu bieten haben, wollen wir aber auch einen wichtigen Nachteil nicht außer Betracht lassen. Bei einem Zweitürer lassen sich nicht beide Türen zur selben Zeit öffnen. Da sich die Türen beim Öffnen seitlich übereinander schieben, blockiert man automatisch die andere Tür. 

Ihr perfekter Schwebetürenschrank – Welche Größe ist die richtige für Sie?

Kleiderschränke mit Schwebetüren gibt es inzwischen in ganz vielen verschiedenen Größen. In unserem Shop finden Sie Schwebetürenschränke bereits in einer Breite ab 150 cm – Diese platzsparende Version ist auch prima als Garderobenschrank mit Schwebetüren oder auch fürs Kinderzimmer geeignet.

Der besondere Clou – auch die kleineren Varianten gibt es bereits mit massiven Fronten. So können Sie bereits Ihre Diele mit einem massiven Schwebetürenschrank ausstatten, der direkt eine wohnliche Atmosphäre verströmt, wenn Sie das Haus oder Ihre Wohnung betreten.

Auch für geräumigere Zimmer haben wir bestimmt die passende Größe. Leider gibt es Kleiderschränke mit Schwebetüren nicht als Endlossystem, jedoch bieten wir zahlreiche Modelle mit einer Breite von bis zu 400 cm, in denen sehr viel verstaut werden kann.

Zwischen 150 cm und 400 cm gibt es natürlich eine Menge Zwischenmaße für massive und teilmassive Schwebetürenschränke, sodass für jeden Raum die passende Größe zu finden ist.

Der passende Schwebetürenschrank für Ihren Wohnstil

Auch im Bereich der Schwebetürenschränke gibt es viele optische Gestaltungsmöglichkeiten, mit denen Sie sich Ihren Wunschschrank individuell zusammenstellen können. Neben den möglichen Maßen spielen bei der Auswahl des passenden Schwebetüren-Kleiderschranks, natürlich auch noch der Stil und die Designmöglichkeiten eine entscheidende Rolle.

Unsere Kernkompetenz sind die massiven und teilmassiven Schwebetürenschränken aus Holz. Darunter befinden sich zum Beispiel:

Außerdem führen wir von Massive Naturmöbel in unserem Sortiment folgende Kleiderschränke mit Schwebetüren:

Vor- und Nachteile der Stilarten

Jeder Ausführung hat natürlich ihre Vor- und Nachteile.

Während Sie bei Schränken mit einer Hochglanzfolie zwischen mehreren Farben wählen können, lassen Spiegeltüren den Raum größer wirken und Sie haben direkt einen Spiegel für die Anprobe der im Schiebetürenschrank gut verstauten Kleider, ohne zusätzlichen Platz zu benötigen.

Glasfronten, z. B. in Weiß oder Creme, sind eine optisch schöne, moderne Ergänzung zu Massivholz und werten den klassischen Massivholzschrank noch einmal zusätzlich auf.

Der besondere Clou: an Schwebetürenschränken finden viel Glas oder Spiegel Platz. Wenn Sie also einen Raum optisch vergrößern möchten, ist ein Schwebetürenschrank mit Spiegel dafür ideal. 

Bedacht werden muss natürlich, dass Massivholz teurer ist als ein Schrank auf MDF mit Folie und das Glas bzw. Spiegel einen höheren Reinigungsaufwand bedeuten.

Das passende Zubehör für Ihren Schwebetüren Kleiderschrank

Wenn Sie die Maße gewählt und das passende Design gefunden haben, bleibt nur noch das Zubehör der Schränke zu wählen. Schließlich muss auch jeder Platz für seine Kleidung im neuen Schrank finden können. Unsere Schwebetürenschränke sind aufgeteilt in Schrankfächer, die nach Wunsch mit zusätzlicher Einlegeböden, Kleiderstangen, Innenschubkästen usw. ausgestattet werden können. Jeder kann sein Schrankfach somit nach Wunsch aufteilen. Einen gemeinsamen Schrankteil kann man dann zum Beispiel für Kleinwäschestücke mit massiven Innenschubkästen ausstatten.

Übrigens: wenn Sie Tipps benötigen wie Sie den Kleiderschrank ordentlich halten, lesen Sie mal hier: Kleiderschrank organisieren

Checkliste für den Kauf eines Schwebetürenschranks

  • Wie breit soll der Schrank maximal und mindestens sein?
  • Wie hoch darf der Schrank sein?
  • Wie viele Türen sollen es sein?
  • Welches Material hätten Sie gerne? 
  • Soll der Schwebetürenschrank einen Spiegel haben? Oder eine Beleuchtung?
  • Soll der Schrank einen Passepartoutrahmen haben? 
  • Welche Inneneinteilung soll es sein? Extra Einlegeböden oder vielleicht Kleiderstangen? 

Fazit zum Kauf eines Schwebetürenschranks

Schwebetürenschränke, egal ob massiv, teilmassiv oder foliert, gibt es für jeden Wohnbereich und in der passenden Größe. So kann jeder seinen passenden Schrank bei massive-naturmoebel.de finden.

Ein Kleiderschrank mit Schwebetüren ist der ideale Aufbewahrungsort für Ihre Kleidung. Er bietet viel Stauraum, ohne zu viel Platz im Raum einzunehmen. Er ist ideal geeignet für Nischen und hinter Türen. Durch große Spiegelfronten macht er den Raum deutlich heller.